IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG: 
WebGlobic Technologies GmbH
Ohmstraße 8
80802 München

Geschäftsführer:
Pratheek Burkhard
Jürgen Gessler 
Efe Ok

Kontakt:E-Mail: info@webglobic.de
Tel.: +49 17673593353   

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 255595 
 
Umsatzsteuer:Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE328887787
 
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Rufin Compaore

DATENSCHUTZ
Datenschutzhinweise

Indiesen Datenschutzhinweisen wird die Verarbeitung von personenbezogenen Datenim Rahmen der Nutzung der Webseite von www.webglobic.com beschrieben. Zudementhalten diese Informationen zu den Rechten, die Ihnen zustehen, und wie Sieuns kontaktieren können.

I.Wer ist Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten?

I.Wer ist Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten?Verantwortlichfür diese Website und die damit verbundenen Verarbeitungen personenbezogenerDaten ist:WebGlobicTechnologies GmbH
Ohmstraße 8
80802 München

Geschäftsführer:PratheekBurkhardDr.Jürgen Gessler EfeOkKontakt:E-Mail:info@webglobic.deTel.:+49 17673593353   Registergericht:Amtsgericht MünchenRegisternummer:HRB 255595   ImFalle von Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieserWebsite oder zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte andatenschutz@webglobic.de. 

II.Welche Daten werden zu welchem Zweck beim Besuch der Webseite verarbeitet?

1.Verarbeitung von Daten beim Zugriff auf die Website

Beieinem Zugriff auf unsere Website werden automatisch folgende Informationenallgemeiner Natur (sog. Logfile Daten) erfasst:Datumund Uhrzeit des Zugriffs; IP-Adresse; Website, von der unsere Websiteaufgerufen wurde; Websites, die über unsere Website aufgerufen werden; besuchteSeite auf unserer Website; Informationen über den Browsertyp und die verwendeteVersion; Betriebssystem.Dievorübergehende Speicherung dieser Daten ist technisch zur korrektenAuslieferung unserer Website notwendig. Die Daten fallen zudem bei der Nutzungdes Internets und beim Aufruf einer Website zwingend an. Wir speichern dieLogfile Daten, um die Funktionsfähigkeit und die Sicherheit derinformationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt unserberechtigtes Interesse in der Speicherung der Logfile Daten. Rechtsgrundlagefür die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. fDSGVO.

2.Verarbeitung von Daten bei Nutzung des Kontaktformulars bzw. beiE-Mail-Anfragen

NutzenSie das auf unserer Website zur Verfügung stehende Kontaktformular oder lassenSie uns eine Anfrage über die angegebene E-Mail-Adresse zukommen, so erhebenwir Ihre mitgeteilten Daten für die Bearbeitung und Beantwortung IhresAnliegens. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. f DSGVO.

3.Verarbeitung von Daten durch den Einsatz des Webanalysetools

3.1.Facebook PixelWirnutzen auf unserer Webseite Facebook-Pixel, einen Webanalysedienst der FacebookInc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA.FacebookPixels verwendet sogenannte Tracking Codes Textdateien durch welche Handlungender Nutzer in bestimmten Rahmen nachvollzogen werden können (etwa ob derNewsletter abonniert oder ein Produkt gekauft worden ist). Ebenso könnendadurch nach dem Besuch auf unserer Website, falls Sie die Webseite Facebooksoder andere Websites, welche Facebook Pixels nutzen, aufrufen,interessenbezogene Werbeanzeigen dargestellt angezeigt werden. Laut aktuellemKenntnisstand wird durch den Facebook-Pixel eine direkte Verbindung mit demFacebook Server aufgebaut. Dies passiert automatisiert. Durch die Einbindungdes Facebook-Pixels erhält Facebook die Informationen darüber, dass Sie eineund welche Anzeige Sie von uns angeklickt haben. Zudem wird Facebook ggf.darüber informiert, dass Sie die entsprechende Webseite unseresInternetauftritts aufgerufen haben. Es ist möglich, dass Facebook den BesuchIhrem Account zuordnen, falls Sie bei einem Dienst von Facebook registriertsind. Dies könnte selbst dann der Fall sein, wenn Sie bei Facebook nichtregistriert sind.Rechtsgrundlagefür die Nutzung des Facebook-Pixels ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.Wirweisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt, Umfang der Nutzungder von Facebook erhobenen Daten haben. Für weitere diesbezügliche Hinweise,insbesondere die Art und Weise der Datenspeicherung sowie Verarbeitung durchFacebook, verweisen wir auf die entsprechende Datenschutzerklärung von Facebookunter: https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applicationsInformationendes Drittanbieters: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California94304, USA; https://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationenhttps://www.facebook.com/help/186325668085084,https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowiehttps://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo4.  3.2.Google Analytics Wirnutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der GoogleIreland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.GoogleAnalytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Gerätgespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchtenWebseiten ermöglichen. Google Analytics kann auch sogenannte Web Beacons (nichtsichtbare Grafiken) verwenden. Durch diese Web Beacons können Informationen wieder Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und WebBeacons erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite (einschließlichder IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google, möglicherweise inden USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert. DieseInformationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegebenwerden.GoogleIreland Limited ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietethierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.Wirweisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt, Umfang der Nutzung,der von der Google Ireland Limited erhobenen Daten haben. Für weiterführendeInformationen diesbezüglich verweisen wir auf die Seiten der Google IrelandLimited unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de. FolgendeDatenarten werden von Google verarbeitet:Online-Kennzeichnungen(einschließlich Cookie-Kennungen)
IP-Adresse
GerätekennungenDarüberhinaus finden Sie weitere detaillierte Informationen zu den verarbeitetenInformationen unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/#infocollectunter „Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten“, sowieunter https://privacy.google.com/businesses/adsservices/.Wirsetzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung („anonymize IP“)ein. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaatender Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über denEuropäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adressean einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.Weiterhinhaben wir für den Einsatz von Google Analytics mit Google einen Vertrag zurAuftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Google verarbeitet die Datenin unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports überdie Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit derWebseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen unsgegenüber zu erbringen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls anDritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Drittediese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.Durchdie Einbindung von Google Analytics verfolgen wir den Zweck, dasNutzerverhalten auf unserer Webseite oder APP zu analysieren und hieraufreagieren zu können. Dadurch können wir unser Angebot kontinuierlichverbessern.Rechtsgrundlagefür die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. a) DSGVO.ImRahmen der Auftragsverarbeitung ist Google berechtigt, Subunternehmer zubeauftragen. Eine Liste dieser Subunternehmer können Sie unterhttps://privacy.google.com/businesses/subprocessors/ finden. Widerrufsrecht Ihnensteht ein Widerrufsrecht zu. Siekönne Ihre erteilte Einwilligung jederzeit, ohne Angabe eine Begründung, durchMitteilung an uns über datenschutz@webglobic.de widerrufen. Dieverarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für denvorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist. WeitereInformationen zum Datenumgang im Zusammenhang mit Google Analytics entnehmenSie bitte der Datenschutzerklärung von Google:https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de Hinweisezu den Privatsphäre Einstellungen von Google finden Sie unterhttps://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in DieBereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich nochvertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschlusserforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Datenbereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zurFolge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

4.Cookies

Wirsetzen sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die zwischenWebbrowser und dem Hosting-Server ausgetauscht werden. Cookies werden auf demRechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Indem jeweils genutzten Webbrowser können Nutzer und Nutzerinnen die Verwendungvon Cookies durch eine entsprechende Einstellung einschränken odergrundsätzlich verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeitgelöscht werden. Werden Cookies für unsere Webeseite deaktiviert, kann diesdazu führen, dass die Internetseite nicht im kompletten Umfang angezeigt oderverwendet werden kann.DieRechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendungvon Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Cookieswerden einerseits für die Erfassung von statistischen Werten, wie vonZugriffszahlen auf Webseiten, eingesetzt. Andererseits sind Cookies notwendig,um technisch die sichere und korrekte Bereitstellung von Webseiten zugewährleisten. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. EineCookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einerZeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkretenInternetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde.Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellenBrowser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookiesenthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über dieeindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.Durchden Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseiten und APPnutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nichtmöglich wären.Mittelseines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseiteim Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereitserwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieserWiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zuerleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, mussbeispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seineZugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf demComputersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

5.Hinweise zur Datensicherheit

Wirsetzen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein, um ihre bei unsgespeicherten personenbezogenen Daten vor einem Zugriff durch Dritte, einemVerlust oder Missbrauch zu schützen und einen gesicherten Datentransfer zuermöglichen. Die Übertragung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Datenerfolgt mit dem allgemein üblichen unsicheren Standard SSL (Secure SocketLayer). Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an der URL https://…sowie an dem Schlosssymbol in der Adressleiste Ihres Browsers.Wirmüssen Sie darauf hinweisen, dass es aufgrund der Struktur des Internets zueinem ungewollten Daten-Zugriff durch Dritte kommen kann. Es liegt daher auchin Ihrem Verantwortungsbereich, Ihre Daten durch Verschlüsselung oder insonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Ohne entsprechendeSchutzmaßnahmen können insbesondere unverschlüsselt übertragene Daten, auchwenn dies per E-Mail erfolgt, von Dritten mitgelesen werden.    III.Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?Grundsätzlichlöschen wir die gespeicherten Daten, sofern sie für die Erreichung des Zwecksihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.DieDaten, die wir im Rahmen des Zugriffs der Webseite erheben (Log-File Daten),speichern wir über einen Zeitraum von 14 Tagen, um etwaige Angriffe gegenunsere Website zu erkennen und zu analysieren.IhreAnfragen und die damit verbundenen mitgeteilten Daten speichern wir zuNachweiszwecken für einen Zeitraum von 1 Monat.Diedurch das Webanalysetool erhobenen Daten speichern wir für einen Zeitraum von 1Monat und löschen diese anschließend.  IV.An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?Fürdas Hosting unserer Website setzen wir folgenden Dienstleister ein:

IONOS SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur EineWeitergabe von Daten an weitere Empfänger findet nicht statt.   V.Ihre BetroffenenrechteAlsBetroffener der Datenverarbeitung stehen Ihnen die nachfolgenden Rechte zu.Sofern Sie von diesen Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich hierzubitte an: datenschutz@webglobic.de        
Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO      
Recht auf Berichtigung nach Art. 16DSGVO        
Recht auf Löschung Ihrer Daten nachArt. 17 DSGVO        
Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitungnach Art. 18 DSGVO        
Recht auf Datenübertragbarkeit nachArt. 20 DSGVO

Einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke können Siejederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.Zudemhaben Sie nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht aus Gründen, die sich aus ihrerbesonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt,Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch ist in diesem Fall zu begründen.   VI.Beschwerderecht bei einer AufsichtsbehördeWennSie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegenDatenschutzrecht verstößt, haben sie nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht, sichbei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Hierzu gehört auch die fürden Verantwortlichen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde: BayerischesLandesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 18
91522 AnsbachTelefon:+49 (0) 981 180093-0Telefax:+49 (0) 981 180093-800E-Mail:poststelle@lda.bayern.de 
VII.Bestehen einer automatisierten EntscheidungsfindungEineautomatisierte Entscheidungsfindung nach Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO –einschließlich Profiling – findet nicht statt. 
Stand:21.12.2021